Archive for März, 2011

Version 2.2b Update 2 und 3

Donnerstag, März 24th, 2011

wieder haben sich die Fehlerteufel in Teilen eingeschlichen, wie ich sie selten nutze. Es gab Darstellungsfehler, wenn keine Designs gewählt sind und wenn das Frage vor dem Speichern eingeschaltet war, wurde nur eine Datei gespeichert. Im Optionendialog wurden die Unterdialoge zweimal geöffnet.

Ein Update: Version 2.2b.1

Freitag, März 18th, 2011

habe seit der Version 2.2b die Darstellung der Bilder an die Windows-interne (mime-Preview)-Zuweisung als darstellbares Bild gekoppelt. Damit hatte ich erhofft, dass mehr Bildertypen gezeigt werden. Tatsächlich sind viele Systeme durch verschiedene Installationen nicht korrekt eingestellt.
Mit diesem Update wird die Darstellung von .jpg, .tif und .mp3-Dateien immer erfolgen.

Die korrekte Einstellung kann über den InfoGucker gemacht werden:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das nicht dargestellte Bild und wählen Sie im Kontextmenü „Datei > Vorschau als > Bild“.

Mit „> Manager…“ können auch die anderen Einstellungen auf dem Computer editiert werden.

In diesem Update ist ebenfalls die doppelte Darstellung von Detaildialogen im Optionendialog behoben.

Neue Version 2.2b ist da

Donnerstag, März 17th, 2011

Die Neuigkeiten in Kürze:

– die Fensterverwaltung wurde gründlich überarbeitet und dabei diverse Displayfehler (Flackern bei Mausbewegung in der Diashow, Tooltips-Schatten bei Mausscroll, etc.) behoben
– es gibt ein neues Textinfofenster mit tabellarischer Ansicht und direkt editierbaren Einträgen (einfach draufklicken)
– ein neuer Bildermanager für MP3s ist entstanden, mit dem auch mehrere Bilder inkl. Beschriftung in eine mp3-Datei integriert werden können (aber Vorsicht: bei mehr als 1 Bild versagen manche Abspiel-Dekoder)
– die Attributwahl ist einfacher geworden: es gibt einen neuen Steuerknopf am Infofeld, der bei Mausbewegung darüber erscheint. Mit dem Knopf kann das Attribut gewechselt werden oder die Reihenfolge geändert werden.
– die Suche wurde verbessert und kann nun auch in die aktuelle Liste erfolgen
– es gibt ein neues Eingabefeld für Attributreihenfolgen (z.B. bei Infos von Name oder Dateiname von Infos). Darin sind die Attribute deutlich vom Text getrennt und können als Textzeichen behandelt werden. Demnächst wird das auch auf die Steuerzeichen (wie beim Umbenennen) ausgedehnt.

Weiterhin einen erfolgreichen Informationshaushalt,

Euer Heiko Maaß.