Version 2.3 ist da

Dieses Mal gibt es recht umfangreiche Neuerungen.

– endlich ist nun auch das Bearbeiten von XMP-Infos in vollem Umfang möglich (Lesen und Schreiben)
– mit den neuen Multi-Meta-Feldern werden IPTC, EXIF und XMP Infos gleichzeitig verwaltet. Dadurch erhöht sich die Kompatibilität mit anderen Metadateneditoren erheblich. Beim Lesen der Information werden die vorhandenen Daten aller Spezifikationen gezeigt. Beim Speichern werden alle geschrieben, ohne dabei aber vorhandene, unterschiedliche Infos zu überschreiben. Die „Bildinfos“ sind nun als Multi-Meta-Felder definiert. Einzelfelder werden nun immer mit der Spezifikation in runden Klammern gezeigt: z.B. „Objektname (iptc)“. Weitere Informationen zu Multi-Meta Feldern
– die Bildvorschaugröße ist nun leichter einstellbar (Klick auf das Lupensymbol direkt über der Dateiliste)
– für Markos kann eine Funktionstaste definiert werden (Kontextmenü Makro – Bearbeiten – – Dropdownfeld neben ‚Alt+‘)
– die Metastandards für IPTC, XMP und ID3v2 wurden aktualisiert (IPTC mit UTF8 und Quersumme, ID3v2 nach Version 4)
ACHTUNG: beim ersten Start der neuen Version wird gefragt, ob man die neue IPTC-Spezifikation aktivieren möchte. In der Regel sollte man dies mit „Ja“ beantworten. Allerdings können alte InfoGucker-Versionen dann die Infos nicht immer lesen. Diese Einstellung kann jederzeit im Optionendialog (Bereich ‚Bearbeiten‘) geändert werden
– der Infoexport ist deutlich verbessert und erweitert worden (verschiedene Formate: Kontextmenü Bild – Infos – Infoexport in Datei)
– Spalteninfos sind nun in die Bearbeiten-Felder übertragbar (Infowahl – Spalteninfos)
– die Bewertung von MP3-Dateien ist nun auch mit der Tastatur [Strg+Numpad 123] (wie auch schon bei Bilddateien) möglich

Der Infogucker ist neuerdings auch als Fanseite bei Facebook vertreten. Freue mich dort über jeden „gefällt mir“-Klick.
Ich hoffe aber auch weiterhin auf jede Art von Kritik und Feedback.

Viel Spaß, erfolgreiche Archivierung, und einen ausgeglichenen Informationshaushalt,

Euer Heiko.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.