InfoGucker Version 2.6 ist da

Liebe Freunde und Nutzer des InfoGuckers,

nach nunmehr fast genau einem Jahr gibt es wieder ein großes Update. Ich war fleißig und möchte Euch die neuen Funktionen auch zur Verfügung stellen.

Die wesentlichen Neuerungen sind:
– Makernotes von vielen Kameras werden nun richtig entschlüsselt, wieder richtig geschrieben und auch bisher korrupte Makernotes werden automatisch korrigiert.
– Alle Thumbnails (auch dekodierbare Makernote-Thumbs) können gelöscht, geändert oder exportiert werden.
– Es können benutzerdefinierte Metafelder zugewiesen werden (über den Infomanager – Kontextmenü auf Eintrag).
– Zuschnitte, Feinrotationen und Bildoptimierungen (Licht, Farbe, Form, Filter) können virtuell gespeichert werden. Das bedeutet, es werden nur Metadaten über die Veränderung gespeichert, das Originalbild bleibt erhalten und die Veränderung wird jeweils bei der Darstellung in der Diashow errechnet.
– Der Fotoimport-Assistent hat nun eine Vorschaufunktion und eine erweiterte Auswahlmöglichkeit.
– Im Fotoimport-Assistenten gibt es zudem auch eine Eingabemöglichkeit zum Beschriften der Bilder während des Imports.
– Viele neue Makrofunktionen sind hinzugekommen und können mit Funktionstasten belegt werden.
– Dateien sind nicht mehr schreibgeschützt während sie in der Liste gezeigt werden (nur noch das aktuelle Bild ist schreibgeschützt).

kleinere Neuerungen (bei Weitem nicht vollständige Liste):
– Textinfos in Diashow freier definierbar (auch mit Umbrüchen und optionaler Anzeige – siehe Bedienungsanleitung).
– Umschalten der Info-Anzeige in der Diashow nun mit Strg+Pfeiltasten oder Tabulator (vorher ohne Strg).
– Diashow auch mit Zip-Archiven und Sammelboxen.
– Sony Panoramabilder werden automatisch virtuell zugeschnitten.
– Picasa.ini-Dateien können für virtuellen Zuschnitt importiert werden.
– Es werden Hinweise auf Schreibschutz einer Datei gegeben.
– Relative Kopierunterordner sind individuell einstellbar.

Viel Spaß damit und weiterhin einen ausgeglichenen Informationshaushalt,
Euer Heiko.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.